Neuheiten

27.07.2017

Sicherheitsüberfässer aus Kunststoff

Sichere Lagerung, Handhabung und77l Schraub Mann5
Transport von Gefahrgut

Kunststofffässer für Gefahrguteinsätze gibt es im gfd®-Sortiment nun in
drei Größen und mit zwei Deckelversionen. Hergestellt aus hochdichtem
Polyethylen (HDPE) mit UV-Inhibitoren sind diese gelben Fässer nicht nur
leicht und gut sichtbar, strapazierfähig und langlebig, sondern vor allem
witterungs- und chemikalienbeständig.

Die Sicherheitsüberfässer sind ideal zum sicheren Lagern und Befördern
gefährlicher Stoffe in geschlossenen Gefahrgutbehältern wie Kartons, Dosen oder Flaschen. FLÜSSIGKEITEN MÜSSEN GEBUNDEN SEIN! Sollte dennoch die Gefahr auslaufender Flüssigkeiten bestehen, kann dem durch das Einlegen absorbierender Materialien wie Bindevliese begegnet werden.

 361l Mann2

 

 

Je nach Größe eignen sich die Fässer zur Aufnahme von Behältern mit einem Fassungsvermögen von bis zu 19, 60 beziehungsweise 205 Litern. Die gelben Schraubdeckel haben ein Grobgewinde, die weißen Hebelverschlussdeckel einen Spannring. Die 77-Liter-Ausführungen sind zusätzlich mit zwei seitlichen Griffen versehen.

* Alle Preise zzgl. gesetzl. MwSt. Alle Angaben sind unverbindlich und gerundet. Irrtum und Änderungen vorbehalten.

 

 

Wappen News 2