TRT 7000 (Truck Rescue Trainer)

LKW-Unfälle nicht erst beim Ernstfall üben, sondern davor...


Übersicht
Seminarinhalte
Termine und Buchung
  • LKW-Unfälle nicht erst beim Ernstfall üben, sondern davor: Mit dem Dräger TRT 7000 haben Sie ab sofort die Möglichkeit, Rettungskräfte im Praxis-Training sicher und ohne großen Aufwand auf komplexe LKW-Unfälle vorzubereiten. Und das so realitätsnah wie möglich.

    Mitentwickelt von führenden LKW-Unfall-Experten der Feuerwehr

    Dräger hat die Übungsanlage in enger Zusammenarbeit mit Feuerwehrleuten entwickelt. In Konzept und technischer Umsetzung sind Fachwissen und langjährige Erfahrung von Frank Bohm (Technischer Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr Ludwigshafen, Trainer bei Weber-Hydraulik und Spezialist für LKW-Rettung) und von Dr. Med. Stefan Paululat (mehrfacher Deutscher Meister der Verkehrsunfallrettung zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Kaltenkirchen) eingeflossen.

    Herausfordernd wie die Realität

    Nicht nur die Form der Übungsanlage ist ein realitätsgetreuer Nachbau eines Serien-LKW. Die Stahltür der Fahrerkabine beispielsweise ist so schwer wie bei einem echten Lastwagen. Details wie Sicherheitsgurt, Ansaugstutzen und Armaturenbrett wurden berücksichtigt. Damit Sie die Übung noch realistischer gestalten können, lassen sich Widerstände beim Aufspreizen oder Motorgeräusche simulieren. Selbst eine zu rettende Person „einzuklemmen“, ist beim TRT 7000 möglich.

  • • Theoretische und praktische Übungen der technischen Hilfeleistung mit hydraulischen Rettungsgeräten unter Anleitung von professionellen Ausbildern von WEBER RESCUE Systems
    • Realitätsnahe Vorbereitung auf komplexe Einsatzszenarien für Führungs- und Einsatzkräfte sowie Rettungsdienst
    • Üben bis jeder Handgriff sitzt durch austauschbare Kabinenteile

    LKW-Kabine
    Einsatzszenario: Retten einer verletzten Person
    Schweres technisches Gerät, ungewohnte Arbeitshöhe und oft weniger als eine Stunde Zeit: An der LKW-Kabine bereiten Sie Rettungskräfte auf den Einsatz unter erschwerten Bedingungen vor, beispielsweise auf den Erstzugang nur über das Dach.

     Das lässt sich an der LKW-Kabine trainieren:
    • Motor abschalten (mit CO2-Löscher oder durch Abklemmen der Batterie)
    • Kabine stabilisieren
    • Erstzugang zum Fahrer
    • Rettungsplattform aufbauen
    • Glasscheiben entfernen
    • Tür entfernen und sichern
    • Schweller quetschen und schneiden
    • A-Säule schneiden
    • Kabinenvorbau drücken und sichern (mit Rettungszylinder)
    • eingeklemmte Person retten

     Persönliche Schutzausrüstung ist zum Training erforderlich!

     

Preis:160.00 €
Zielgruppe:Berufsfeuerwehren, Freiwillige Feuerwehren, Rettungsdienst, THW
Kursdauer:4,5 Stunden
Teilnehmerzahl:max. 15 Personen
Abschluss:Zertifikat für jeden Teilnehmer
Ausbilder:Ausbilder-Team der Firma Weber-Hydraulik
Verpflegung:inkl. Verpflegung

Referent / Partner

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Seminaranmeldung

Seminar: TRT 7000 (Truck Rescue Trainer)
Datum: ---
Kursdauer: 4,5 Stunden
Veranstalter: Weber Hydraulik

Bitte füllen Sie alle Felder aus.

Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. ×