Neue Norm für Stative

28.07.2015

Mit dem Inkrafttreten des Entwurfs der DIN 14683:2014-12 (voraussichtlich Ende 2015)werden
erhebliche Änderungen an Stativen mit DIN-Zapfen nötig, da die Ausführung des Stativs vollständig
überarbeitet wurde.

Signifikanteste Änderung ist die Fußspinne, welche die Spreizung begrenzt und für
einen deutlich stabileren Stand sorgt. Weiterhin wurden die Arbeitshöhe und die Anforderungen an den
Feststellmechanismus überarbeitet, um Verletzungen durch unbeabsichtigtes Einfahren zu verhindern.
Bereits heute haben wir ein gfd®-exklusives Stativ im Programm, welches die Anforderungen des
DIN‑Entwurfs vollständig erfüllt.
Ergänzend dazu gibt es in gleicher Farbe unser gfd® Teleskop-Dreibeinstativ XL mit extra großer
Standfläche, das sich optimal für den Einsatz mit Großflächenleuchten/Beleuchtungsballons eignet.
Die gfd®-Aufnahmebrücke rundet die gfd®-Produktfamilie in diesem Bereich ab.
Alle drei Artikel sind zur Erhöhung der Sicherheit in tagesleuchtfarben rot lackiert.

Art.-Nr. 250902 gfd® Dreibeinstativ UVP 184,80 € zzgl. MwSt
Art.-Nr. 250856 gfd® Teleskop-Dreibeinstativ XL UVP 366,00 € zzgl. MwSt
Art.-Nr. 250716 gfd® Aufnahmebrücke UVP 43,69 € zzgl. MwSt

250902 zoom