Wichtige Meldung: Unfall mit Stützkrümmer

25.11.2013

Der KUVB warnt vor Unfällen mit B-Stützkrümmern:

Bei einer bayerischen Feuerwehr löste sich während einer Übung die Verschraubung der drehbar gelagerten Kupplung an einem Stützkrümmer. Dieser schlug samt B-Schlauch dem Strahlrohrführer ins Gesicht und verletzte ihn.

Der Stützkrümmer wurde mit einem 2011 ausgelieferten neuen Feuerwehrfahrzeug geliefert. Eine sofortige Prüfung des zweiten im Fahrzeug befindlichen Stützkrümmers ergab, dass auch hier die Verschraubung locker war.

Wir empfehlen, dass in jeder Feuerwehr die Stützkrümmer durch die Gerätewarte entsprechend geprüft werden.

Alle Infos: PDF des KUVB zum Download.

Quelle:http://www.kfv-muenchen.de



Der Montageschlüssel zur Befestigung der Kupplung ist auch bei uns im Hause erhältlich.
achtung neu2